Stadt & Siedlung: Münzenhaus
 
Abrundung einer komplexen Ortslage zwischen Landwirtschaft, Natur und guter Nahversorgung. Eine Gruppe aus privaten und gewerblichen Bauherren nutzt eine günstige planungsrechtliche Lage und setzt einen städtebaulichen Akzent an der Bundesstraße, plant eine familienfreundliche, vielfältige Bebauung mit ökologischem Entsorgungskonzept, sparsamer Erschließung, die bestehende Fuß- und Radwegebeziehungen vernetzt. Mischung aus Kettenhäusern, Einfamilienhäusern, Geschosswohnen und Gewerbe. Grundstücksflächen zwischen 200 m² und 650 m².
MAP plant vom Konzept über die Erschließung bis zum fertigen Haus.
 
 
Bauherr privat
Bauzeit 2006
Fläche HNF 4.380 m²
Kosten 2.970.000 €
Kennwert Bauwerk 1.075 €/m²
Besonderes Regenwasserbewirtschaftung